Filmkritik: "Parker"

Jason Statham schiesst, prügelt und fährt sich durch einen ganz anschaubaren Actionfilm. Jennifer Lopez rennt pflichtschuldigst niedlich durch die Gegend, darf aber auch einmal so richtig schiessen (mehr im Spoiler nach dem Trailer) und Emma Booth kan mit Nadel und Faden richten, was das Drehbuch Parker angetan hat.

Aus meiner ultimativ subjektiven Sicht hat Statham bisher leider bei viel cinematographischem Sondermüll mitarbeiten müssen ("Expendables 2", "Safe", "Killer Elite" und "Transporter 3"). Ich wartete immer auf einen Film der Art des ersten "Transporters" (oder auch des zweiten), die ich für seine bisherigen Actionhöhepunkte halte (Charme und Schläge passen zu ihm am besten). Dieser Film hat es leider wieder nicht geschafft.

In "Parker" gucken wir zu, wie ein lustiges Rudel aus Clowns und einem Priester (wer den spielt, ist klar) einen netten Überfall begeht. Die Sache geht ein bisschen schief und Statham steigt aus (das ist noch kein Spoiler - eher eine Anspielung).

Ab hier dürfte der ungefähre Handlungspfad klar sein. Parker mag es nicht, wenn der Plan geändert wird und so wird es bald ungemütlich für seine Widersacher...

Ich fand den Film ansehbar (auch im Familienkreis - ab 16), aber nicht überwältigend. Der Film zeigt Spuren eines vernünftigen roten Fadens und verzwirbelt diesen auch nicht übermässig (bis auf eine Stelle - siehe Spoilerbreich).

In meiner Statham Liste mehr empfehlenswert (neben den oben genannten) - wäre noch "Snatch", "Death Race" oder "The italien Job" und "Crank" (trashig, aber witzig).

/* Spoiler */

Was mich aufgeregt hat.

Die Sache mit der Pistole, die er unter den Tisch klebt. Was bitte sollte das? Wie - um alles in der Welt - konnte er ahnen, dass er das Teil in einem fremden Haus an genau der Stelle brauchen wird. Als dann JaLo auf dem Stuhl rumsitzt, war klar, wie das ausgehen wird. Dieser Teil der Story war sowas von nachträglich mit dem Holzhammer ins Drehbuch geklopft, dass es wehtut.

Quelle Bilder: (jeweils über Wikipedia gefunden - Autoren verlinkt): Jennifer Lopez - Parker - Jason Statham - Emma Booth