Filmempfehlung: "Non Stop"

Liam Neeson sei Dank! Nach dem unsäglichen "Taken 2" (Link) zeigt er sich uns wieder in der Rolle des gnadenlosen (und auch verbrauchten) gerechten Rächers.

Handlung:

Bill Marks (Liam Neeson) ist Air Marshall. Einer der Sorte, die es am Ende ihrer "Karriere" mit den Gesetzen selbst nicht so wirklich genau nehmen. Der Alkohol hat ihn im Griff und er hält keinen längeren Flug mehr ohne Raucherpause auf der Flugzeugtoilette durch.

Der Flug scheint reine Routine. Bis er ohne Vorwarnung seltsame Nachrichten erhält. Jemand droht damit, Menschen zu töten. Ein Scherz? Aber die Lage spitzt sich mehr und mehr zu. Ein teuflisches "Zehn kleine Negerlein" Spiel scheint sich zu entwickeln und die Behörden am Boden können nicht entscheiden, ob Bill die Rolle des Täters, Opfers oder der Retters spielt.

Meinung:

Für mich enthält "Non Stop" alles, was ein guter Action Film braucht. Die spannende temporeiche Action lässt sich nicht einmal durch die klaustrophobische Enge des Flugzeugs bremsen. Der Zuschauer fiebert mit Bill, der verzweifelt versucht, seinen Widersacher zu finden. Sein Kampf mit sich, seiner Sucht, dem Misstrauen der Passagiere und der Angst um ihrer aller Leben macht den Film zu einem absolut sehenswerten Stück Actionkino

Trailer: Die ersten 60s reichen - wer die totale Überraschung genießen will, sollte danach aufhören.

 

Spoiler - kleinere Fehler...

Sehr gut durchdacht war die Sache mit den Kurznachrichten, die Liam mit seinem Gegner austauscht. Die Idee mit dem Virus, der dem Bild angehängt wird und das Telefon auf "laut" stellt ist leider nicht unmöglich. Eine ähnliche Sicherheitslücke gab es im PC Bereich durchaus schon.

Die Entführer konnten zwar nicht wissen, dass Liam den Trick mit dem manipulierten Bild anwendet, wie man aber später sieht, hat sich der Gangster einfach sicherheitshalber seines Telefones entledigt, als er verfolgt wird.

Das Loch in der Wand der Toilette. Ich kenne den Aufbau des Flugzeuges nicht. Kurz habe ich nachgedacht, ob so etwas möglich sein könnte. Keine Ahnung!

Die Abschirmung der Bombe mit Gepäck mag ja noch eine gute Idee sein, spätestens beim sehr schnellen Sinkflug könnte der Haufen aber ins Rutschen geraten. Hier finde ich einige Dinge unlogisch. Der Kopilot sinkt sehr rasch. Das könnten die Kampfflugzeuge falsch verstehen!

 


 
Non-Stop
EUR 3,99
Starring Liam Neeson, Julianne Moore, Michelle Dockery, Anson Mount