Psycho: "Ich darf nicht schlafen" (before i go to sleep)

Christine (Nicole Kidman) plagt in diesem spannenden Psycho Thriller eine Gedächtnis Störung der besonderen Art. Jeden Morgen hat sie vergessen "was bisher geschah".

Handlung

Christine leidet nach einem Unfall unter einer schweren Gedächtnisstörung. Ihre Erinnerung löscht sich jede Nacht und jeden Morgen lernt sie anhand einer Bilderwand ihren Mann und ihr Leben neu kennen. Verständlich verwirrt beginnt sie (wie jeden Tag) diesen neuen Tag - als das Telefon klingelt. Eine Stimme behauptet, ihr Arzt zu sein. 

Ein Videoblog existiert und Christine strauchelt im Nebel ihrer Erinnerungen. Was ist wahr, was ist falsch? Hatte sie wirklich einen Unfall oder wurde sie belogen? 

Meinung

Im Unterschied zu "Memento" verliert Christine "nur" jeden Tag ihre Erinnerung. Während Memento rückwärts erzählend den Zuschauer in die geistige Verwirrtheit des Protagonisten katapultiert, erzählt "Ich kann nicht schlafen" sehr ruhig und chronologisch korrekt das Puzzle, das sich Christine zusammensetzt.

Eine famose Nicole Kidman reißt den Zuschauer in einen Strudel aus Verzweilfung und Hoffnungslosigkeit. Ein Psychothriller der empfehlenswerten Klasse.

WissenSwertes

Anterograde Amnesie ("vorwärtswirkende Amnesie"): Ganz allgemein werden neue Gedächtnisinhalte schwerer abgespeichert. Beispielsweise werden Ereignisse, die zwei Minuten zurückliegen, können vergessen werden. Hinweise auf das spezielle Symptombild dieses Filmes konnte ich nicht finden.

 


Wer sich an den Kosten dieses Blogs beteiligen möchte, darf gerne meine Amazon Partner Links verwenden (und auch gerne nach dem Klicken auf den Link etwas anderes kaufen!)....
Wer nichts kaufen will: es hilft mir auch schon sehr, meine Rezensionen auf Amazon mit "hilfreich" zu bewerten (Link auf mein Profil).

Ich.Darf.Nicht.Schlafen
EUR 12,99
Starring Nicole Kidman, Colin Firth, Mark Strong, Anne-Marie Duff, Dean-Charles Chapman