Filmtipp: Honig im Kopf

Lange habe ich diesen Film vor mir hergeschoben. Das Thema "Opi hat Alzheimer" klang nicht so wirklich nach einem erbaulichen Feierabend Thema, das mich reizen könnte.

Handlung

Amandus (Dieter Hallervorden) scheint ab und zu etwas "wirr".  Sein Sohn Niko (Til Schweiger) überzeugt Amandus irgendwann endlich davon, bei seiner Familie einzuziehen. Katastrophen bleiben unausweichlich, denn Amandus bringt doch schon "so einiges" durcheinander.  Leider hat diese Verwirrtheit einen ziemlich ernsten Hintergrund. So lernt seine Enkelin Tilda (Emma Schweiger) schließlich auf die harte Tour: "Opa hat Alzheimer".

Meinung

Der Film überrascht auf mehreren Ebenen. Er geht sehr locker mit dem Thema Demenz und Alzheimer um. Dieter Hallervordens zeigt hier wieder einmal, wie er - nach seinem Abschied vom Slapstick - durchaus noch für eine gepflegten Lacher sorgen kann.

Der Film unterhält grandios. Der Zuschauer fühlt sich immer wieder in Gewissensnöte gedrängt: "Darf man denn hier überhaupt über einen Kranken lachen"? Eine Frage, die man nicht über dramatisieren sollte. Denn der Film will unterhalten. Schweiger und Hallervorden wollten keinen intellektualsierten Diskurs mit der dieser Geschichte starten. Auch wenn der Film gegen Ende natürlich ab und zu auf die Tränendrüse drückt, bleibt er noch eine im Grunde heitere Komödie.

Am Ende

Schweiger Filme ähneln sich. Das mag man oder mag man nicht. Allein die warme Optik mit den weichen Hintergründen gibt den Filmen einen hellen, freundlichen Charakter. Schweiger nuschelt sich gekonnt durch seine Lieblingsrolle ("ich bin das kleine Arschloch, aber ein guter Mensch") und lässt sich - wie gewohnt - von seiner Tochter (und Dieter Hallervorden) an die Wand spielen.

Ein großartiger Film, ohne den wirklichen Anspruch darauf, Probleme zu bewältigen.


Ergänzung: Demenz und Alzheimer - was ist der Unterschied?

Die Begriffe werden im Film - wie auch von den meisten Menschen - recht inflationär synonym verwendet. Demenz an sich kennzeichnet (frei nach Wikipedia) eine bestimmte Art fortschreitende Störung des Gehirns. Alzheimer ist dabei für ca. 60% der Erkrankungen verantwortlich. Andere Demenzen können beispielsweise durch Alkohol oder Mangelerscheinungen verursacht werden.
Die Ursachen von Alzheimer wurden bisher nicht endgültig geklärt. Es gibt Hinweise auf "Prionen" ("infektiöse Eiweise") als Ursache; auch taucht immer wieder Aluminium in der Diskussion auf. Stand 2005: das Bundesinstitut für Risikobewertung geht von keinem Zusammenhang aus, gibt aber Ratschläge bestimmte Lebensmittel nicht in Alufolie einzuwickeln (Link).

 

 

Manche Leser schätzen den Aufwand, den ich hier betreibe und kaufen ab und zu über meine Amazon Partner ID ein (einfach auf das Zeugs da unten klicken und irgendwas einkaufen - kann auch etwas anderes als abgebildet sein. Einfach nach dem Klicken was anderes kaufen).
Kostenlos helfen: ich habe hier alle Möglichkeiten zusammengefasst (Link).

Honig im Kopf
EUR 7,97
By Hilly Martinek, Emrah Ertem, Constantin Seld, Martin Schlecht, Isabel Forster, Tom Zickler, Til Schweiger