Flachmann für unterwegs: Inateck Bluetooth Tastatur BK1001G

Tastaturlayout

Für Schnell Leser (tl;dr)

 

Positiv:

  • flach
  • leicht
  • günstig
  • ausreichende Größe
  • Akku (per USB ladbar)
  • Umschaltbar zwischen Windows / IOS / Android
  • "entf" / "delete" Taste vorhanden

Negativ:

  • verbiegt sich leicht (doch zu dünn?)
  • Anleitung mangelhaft
 

Grössenvergleich zum standard Microsoft Keyboard

Kleiner dürfte sie wirklich nicht sein! Ein  Wunder, wie bei dieser Dünne noch eine USB Ladebuchse ins Gehäuse gepasst hat! Und es schreibt sich doch recht angenehm. Die Tastatur liegt mit ihrer großflächigen Anti-Rutsch Auflage einigermaßen plan auf der Unterlage auf. Nichts klappert. Es tippt sich eben, wie auf einem Laptop (an den geringen Tastenhub gewöhnt man sich recht schnell).

Verwirrt hat mich die Suche nach der "@" Taste (wiedermal). Weder unter Windows ("ALT GR + Q") noch unter Android konnte ich sie finden. Die üblichen Tricks zeigten auch keinen Erfolg bis mich die einfache Erkenntnis wahrlich erschlagen hat. Keine geheime Tastenkombination aus der Anleitung oder ein heidnischer Regentanz zaubert das "@" Zeichen unter Windows auf den Bildschirm! Nein. Die Inateck lässt sich durch drei stinknormale Tasten zwischen IOS, Windows und Android umschalten! Das Fiese: jemand hat die Tasten auch noch frech passend beschriftet! Damit konnte wirklich NIEMAND rechnen!

Das Anleitungsblattl schweigt sich aus und ich habe die Tasten beim ersten Versuch einfach nur übersehen:

Unter Android tauchte sofort wieder das Problem mit den vertauschten "X" und "Y" Tasten auf. Die Lösung habe ich ja schon in der Rezension zum Keyboard von EC Technology beschrieben (siehe Link).

Soweit funktioniert alles tadellos. Man könnte kritisieren, dass das Gerätchen etwas zum Verbiegen neigt und nicht absolut plan aufliegt. Das bleibt aber im Gegensatz zu meiner sonstigen Nörgellei aber wahrlich alles von meiner Seite Kritisierenswerte!

Ein Streichholz (zugegebenermassen eine Jumbo Ausführung) zum Grössen- und Dickernvergleich



*Finanzielles:

Die Firma hat mir ein kostenloses Muster zur Verfügung gestellt - mehr nicht. Dies ist ein Hobby und ich räume folglich den Firmen kein Recht ein, auf mein Ergebnis Einfluss zu nehmen. Wer sich an den Kosten dieses Blogs beteiligen möchte, darf gerne meine Amazon Partner Links verwenden (und auch gerne nach dem Klicken auf den Link etwas anderes kaufen!)....
Wer nichts kaufen will: es hilft mir auch schon sehr, meine Rezensionen auf Amazon mit "hilfreich" zu bewerten (Link auf mein Profil).

EUR 19,99 EUR 29,99
Inateck