Review: Feelglad LED Kopfbandlupe

So eine lustige Lupe zum Aufsetzen hatte ich schon lange (noch geerbt). Das Teil wird oft als "Uhrmacher Brille" oder ähnliches bezeichnet. Letztendlich will mal wirklich kleine Dinge, wirklich groß sehen. Wie Trottel sieht man dabei meist sowieso aus - dann soll´s aber wenigstens einigermaßen bequem sein...

Lupe mit abnehmbarem Licht...

Die Lupe wurde mir kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Dies hat auf die Bewertung irgendwie immer natürlich positiven Einfluss, wer etwas andere behauptet, wird von mir für weltfremd gehalten ;-)

Abgesetzte Beleuchtung - eine gute Idee!

Die Lupe kommt in einer großen Kiste daher und schreit erstmal nach AAA Batterien für die eingebaute LED Leuchte. Mit dieser abnehmbaren Leuchte wird die Lupe etwa 80 Gramm schwerer, was man nach längerer Zeit schon am Druck auf den Kopf spürt.

Ansonsten ist das Teil schön auf den individuellen Schädel einstellbar und lässt sich recht bequem tragen. Mitgeleifert wird ein Satz Linsen 1,0x / 1,5x / 2,0X / 2,5X / 3,5X). Davon können maximal 2 gleichzeitig benutzt werden. Und das funktioniert so: Die Lupe verfügt über wegklappbare Aufnahmen für Linsen. Man kann also durch Wegklappen verschiedene Vergrößerungsfaktoren wählen.

Je nach Vergrößerungsfaktor ergibt sich auch ein unterschiedlicher Abstand bei dem das Objekt dann auch scharf erscheint. Deswegen kann auch eine Vergrößerung von 1,5x durchaus sinnvoll sein, wenn man den Objekt nicht zu nahe kommen kann / möchte /darf. In der Summe ist eine maximale Vergrößerung von 6x erreichbar und das reicht auch in der Regel für die meisten Probleme, die mir so unterkommen, aus.

"These are the youages of the starship enterprise..." ;-)

Die eingebaute Lampe fand ich noch erwähnenswert trickreich. Wie angedeutet, kann man sie abnehmen und dann als stehende kleine Beleuchtung verwenden. Beispielsweise, wenn ein Objekt dadurch besser ausgeleuchtet wird. Eine sinnige und geniale Idee.

Für mich hat diese Lupe mein altes Modell "aus Großvaters Zeiten" abgelöst. Allein die Bequemlichkeit rechtfertigt schon den Umstieg. Allerdings verwende ich die Beleuchtung im Alltag nicht.

"... Volle Kraft auf die Triebwerke" - ja ich habe komische Assoziationen...

"... Volle Kraft auf die Triebwerke" - ja ich habe komische Assoziationen...

 

 

Und jetzt kommt Werbung. Ob Ihr wollt oder nicht. Manche Leser schätzen den Aufwand, den ich hier betreibe und kaufen ab und zu über meine Amazon Partner ID ein (einfach auf das Zeugs da unten klicken und irgendwas einkaufen - kann auch etwas anderes als abgebildet sein. Einfach nach dem Klicken was anderes kaufen). Momentan haltet Ihr damit die Server am Laufen(wenn der R8 finanziert ist, sage ich Bescheid und Ihr könnt aufhören).