Test: Qumox 1W LED Klemmleuchte Leselampe USB


 

Für Schnell Leser (tl;dr)

Gut:

  • Klein  
  • rel. wertig (Metallkopf, Linse)
  • billig 
  • flexibel
  • Schalter am Kabel
  • "flimmerfrei"

 

Schlecht:

  • kaltes Licht (ca 5400K)
  • Klemmbefestigung (hart)

 


USB scheint sich nicht nur zum Datenaustausch, sondern auch zur Stromversorgung durchzusetzen. Die lustige kleine Klemmlampe von Qumox liefert mit 1W gerade mal soviel Licht, wieviel zum Lesen benötigt wird. Oder um beispielsweise die Tastatur erkennen zu können (siehe auch meine "Kellerbilder" zum Vergleich weiter unten). Praktisch erhält man mit einer handelsüblichen Powerbank eine Dauerleseleuchte für viele Stunden.

Natürlich kann das Kerlchen mit dem Schwanenhals auch am USB Port eines Laptops betrieben werden.

Das Licht wirkt etwas kalt. Der Lichtkegel aber durch die verbaute Optik angenehm "streifenfrei" gleichmäßig. Die Lampe erscheint stabil. Der Metallkopf dient gleichzeitig der Wärmeabfuhr. 

 

Strahlbild an der "Normwand" (f/2.8 1/100 ISO 3200)

Jetzt wird´s technisch

Die Lampe wurde einigermaßen sorgfältig gefertigt. Die Lötstellen schauen nicht toll aus, dürften aber auch langfristig funktionieren. Der Metallkopf dient gleichzeitig als Kühlkörper (das ist auch gut so, denn der Vorwiderstand wird alleine schon 1/4W verbraten zu den 1W der LED). Da hier auch kein Schaltregler verbaut wurde, entfällt die Prüfung auf "Flimmerfreiheit" der Beleuchtung.

 

LED und Vorwiderstand

Frontlinse und Deckel

1) eingfräste Nut als Platz für die Zuleitung. 2) Vorwiderstand 3,6 Ohm

Kellerbilder

zum Vergleich der Lichtkegel und der Helligkeit verwende ich ab jetzt einen staatlich anerkannten Normkellerabgang. Die Kamera steht auf "Manuell". Die Helligkeit wird dadurch vergleichbar (anklicken zum Vergrößern).

Quomax 1W LED

Maglite 2D LED

NowAdvisor LED Taschenlampe

Kamera-Settings: ISO 800 f/2.8 1/100 (Weißabgleich auf die Wand manuell durchgeführt)


*Finanzielles:

Die Firma hat mir ein kostenloses Muster zur Verfügung gestellt - mehr nicht. Dies ist ein Hobby und ich räume folglich den Firmen kein Recht ein, auf mein Ergebnis Einfluss zu nehmen. Wer sich an den Kosten dieses Blogs beteiligen möchte, darf gerne meine Amazon Partner Links verwenden (und auch gerne nach dem Klicken auf den Link etwas anderes kaufen!)....