DIY: Möbelfolie - Schreibtisch folieren - ausprobiert

Möbelfolie blasenfrei - HowTo - DIY

Zu diesem Blogpost habe ich das unvermeidliche Youtube Video gedreht (siehe Ende des Posts). Die meisten Bilder stammen als Screenshots aus dem Video.
 

Motivation

Mir gefiel die Oberfläche (glänzend schwarz) meines Schreibtisches nicht mehr ("Black is a Bitch") und ich war drauf und dran, einfach eine neue Platte zu besorgen. Beim Wühlen bin ich zuerst auf die Website von "Möbel-Cocooning-shop" (Link) gestoßen. Flugs war ein Mustersatz Folien bestellt, der auch sehr schnell ankam. Doch der Preis hat mich dann doch noch ziemlich aus den Latschen kippen lassen. Die" white Pearl Performance" kostet etwa 70 Euro für diesen Schreibtisch und das war mir für ein Experiment mit unsicherem Ausgang doch etwas zu viel an Investition.
 

Angefixt

Doch die Videos auf der entsprechenden Seite hatten mich angefixt. Das neue "Blasenfrei" Feature mit "Mikroporen" wollte ich unbedingt erproben. Und auch bei Amazon gibt´s eine derartige Folie (allerdings deutlich billiger - für Autos gedacht und weniger stabil). Probieren wird das mal aus (Produktlink ganz am Ende dieses Posts). Ein bisserl war ich enttäuscht als das Paket ankam; da die Folie in der Mitte gestaucht war. Diese kleine Unschönheit verschwindet aber bei der Bearbeitung.
 

Ausprobiert

Ohne lang herumzureden (Details im Video ganz unten). Es funktioniert. Die Bildsequenz zeigt, wie die Luftblasen vollkommen verschwinden. Auch die harten Fälle!

 

 

Analysiert

Auf allen folgenden Bildern erkennt man eine 1 mm Skala im Hintergrund als Referenz. "Meine" Folie gleich am Anfang zeigt eine Struktur, die aber bei Durchlicht keine Lücken erkennen lässt. Es folgt die Möbel Cocooning Folie in "Bubbelfree" und als letztes eine "normale" nicht blasenfreie Folie.

Neoxxim Folie

Möbel Cocooning Folie "bubbelfree"

Möbel Cocooning Folie nicht "bubbelfree"

Die Mikrostrukturen scheinen ein Teil des Geheimnisses zu sein.


Probleme

Gab es eigentlich keine. Man sollte aber immer daran denken, wie empfindlich so eine Folie sein kann. Ich bin gleich nach einem Tag mit dem Schreibtischstuhl an der Kante entlang geschrammt. Die Folie hielt das an dieser Stelle nicht aus und ich musste einen kleinen Flicken draufkleben. Daran sollte man denken.

 

Video: "Anleitung Schreibtisch folieren"...

 

Und jetzt kommt Werbung: Manche Leser schätzen den Aufwand, den ich hier betreibe und kaufen ab und zu über meine Amazon Partner ID ein (einfach auf das Zeugs da unten klicken und irgendwas einkaufen - kann auch etwas anderes als abgebildet sein. Einfach nach dem Klicken was anderes kaufen). Momentan haltet Ihr damit die Server am Laufen(wenn der R8 finanziert ist, sage ich Bescheid und Ihr könnt aufhören).
Alternativ: Kostenlos helfen: ich habe hier alle Möglichkeiten zusammengefasst (Link).