Sony Xperia Z1 compact Akku wechseln / "Mei Batterie is hi"

Von wegen schleichend...
 

Bitte unterstützt das Blog durch Einkaufen bei Amazon (schaut mal hier auf meine Support Page)!

Das Gerät ist nun 2 Jahre alt ("leicht" gebraucht vom Händler gekauft) und die Symptome waren schnell recht eindeutig als der Akku seinen Geist aufgab.

  • In der Kälte schaltete das Gerät einfach ab (vorher war der Akku noch gut halbvoll) . Das hat sehr irritiert.
  • Das Teil hielt keinen Tag mehr durch.
  • Der Akku wurde sehr "digital". Nach etwa "50% voll" kam schnell - leer und "shutting down".

Ich habe ein bisserl gesucht und einige Anleitungsvideos zum Akkuwechsel gefunden. Leider sind nicht alle da präzise, wo ich es für notwendig halte.

Mehr Details in meinem ausführlichen Erfahrungsvideo am Ende des Blogposts.

 

Der Akkuwechsel - eigentlich ganz einfach

Folgendes wird benötigt

  • Ersatzakku (siehe beispielsweise Links am Ende des Posts)
  • Neuer Dichtungsaufkleber
  • Saugnapf
  • Haartrockner
  • neue Rückwand (optional)
  • Benzin, Küchentücher (falls keine neue Rückwand gekauft wurde)

Materialkosten unter 20 Euro (je nach Akkuquelle)

Edit vom 15.08.2016: Bis jetzt hält der neue Akku (siehe Produktlinks am Ende) prima durch - kein Kapazitätsverlust
Edit vom 31.08.2016: ein paar (gekennzeichnete) Ergänzungen eingefügt. Produktlinks erweitert um eine iFixit Alternative.

Edit 11.11.2016: Der ursprüngliche Akku hat vor etwa 2 Monaten (nach 6 Monaten Laufzeit) angefangen, massive Probleme zu machen und wurde getauscht. Ich habe jetzt einen anderen eingesetzt (siehe Produktlinks ganz unten) (der neue läuft jetzt seit 2 Monaten, hat aber keine NFC Antenne).

 


Der Umbau geschieht auf eigene Gefahr. Akku nicht kurzschließen und anschließend auf jeden fall den Akku vorschriftsgemäß entsorgen!!!


Schritt 1: Rückwand mit dem Haartrockner circa 1 Minute erwärmen (vorher Gerät am besten leer werden lassen und ausschalten).

Schritt 2: Saugnapf anbringen und sachte ziehen (das folgende Bild zeigt, wo sich die Gehäuseteile lösen werden).
Hinweis: Bitte genau darauf achten, welchen Spalt Ihr aufhebeln wollt (siehe Bild unten oder noch besser schaut das Video bis zu Ende an)!

SONY XPERIA Z3 Akkuwechsel: Hier wird sich die Rückwand lösen

Die Rückwand löst sich doch recht schnell, wenn man weiß, wie man es macht. Bitte nicht von den Plastik Picks im Bild unten ablenken lassen - im Video wird diese Irrung meinerseits erklärt. Ihr braucht die Teile in diesem Fall nicht!

 

Wenn Ihr keine neue Rückwand erstanden habt müsst Ihr im Schritt 3 die alten Klebereste entfernen. Ich habe es mit einem Teppichmesser versucht und bin gescheitert. Benzin und Küchenrolle funktionierten gut. Vorsicht wegen der brennbaren Dämpfe.
Ergänzung: Glaskeramikschaber scheinen besser geeignet zu sein. Isopropanol wäre eine Alternative zum Bezin.

 

Schritt 4: Die Schraube des alten Akkus lösen. Der Akku ist leicht verklebt und lässt sich recht gut heraushebeln.

Diese Schraube lösen.

Über die Verbindung der RFID Spule müsst Ihr Euch keine Gedanken machen (siehe folgendes Bild). Diese liegt nur locker auf.

Schritt 5: Die Stromverbindung des Akkus lösen. Am besten mit einer Kunststoffpinzette.

Schritt 6: Neuen Akku mit der Versorgungssteckerseite zuerst in Position bringen und den Spannungsstecker verbinden. Akku ganz ins Fach legen und Schraube reindrehen.
Ergänzungen: Sollte derErsatzakku keinen Puffergummi gegenüber der Rückwandseite haben, diesen vom alten "ummontieren". Darauf achten Akku mit Antenne zu kaufen (es kamen Hinweise, dass Sony keine Originalakkus mit Antenne liefert - wer mehr weiß, bitte melden).

Schritt 7: Neue Dichtung auf der Rückwand aufbringen und Gerät wieder schließen. Vorher am besten mit Q-Tipps die zu klebende Gegenseite reinigen.

 

Video: Irrungen und Wirrrungen beim Akkuwechsel.


Werbung: So ein Blog macht extrem viel Arbeit! Manche Leser unterstützen das Blog, indem sie ab und zu über meine Amazon Partner ID einkaufen (einfach auf das Zeugs da unten klicken und irgendwas einkaufen - kann auch etwas anderes als abgebildet sein. Einfach nach dem Klicken was anderes kaufen).
Alternativ: Kostenlos helfen: ich habe hier alle Möglichkeiten zusammengefasst (Link).

 

Ergänzung: Die kwb Box habe ich nach dem dankenswerten Hinweis eines Lesers aufgenommen. Ich wäre an Erfahrungen daran interessiert - ich persönlich bin auch mit dem iFixit Satz nicht 100% zufrieden.

Edit 11.11.2016: Der ursprüngliche Akku hat vor etwa 2 Monaten angefangen, massive Probleme zu machen und wurde getauscht. Ich habe hier den neuen und ganz unten den alten verlinkt (der neue läuft jetzt seit 2 Monaten, hat aber keine NFC Antenne). Auch fehlt ihm der Schaumgummipuffer am Batterieanschluss (kann man vom alten Akku klauen). Ein Rezensent merkte an, dass die Batterietemperatur wohl nur ein Fake sei. Ich fürchte, er hat Recht, denn meine Akkutemperatur zeigt immer um die 29,7° an.
Wer also einen anderen Akku empfehlen kann, darf sich an mich wenden!


Dies ist der ursprünglich verbaute Akku, der nach ca. 6 Monaten Probleme machte (ich kann nicht beurteilen, ob es sich um ein Einzelproblem handelt).