Akkuwechsel Moto G2 (ED30) + Test Onite Akku

Wenn der Akku "mal raus" muss

Zu diesem Blogbeitrag gibt es zwei Videos. Eines befasst sich mit dem Test des verwendeten Ersatzakkus, das andere mit dem Akkuwechsel (beide am Ende des Blogposts).

Schritt 1: Alle Schrauben müssen raus (die Karten nicht vergessen)!

Schritt 2: Vorsichtig mit einer Pinzette die Kupferfolie abziehen und fixieren (Achtung - keine Kurzschlüsse fabrizieren)

Im übrigen: Alle Eingriffe auf eigene Gefahr - Fehler können Euer Leben und das Eures Handys kosten!

Schritt 3: Die beiden nKlebestreifen unter dem Akku rausziehen.

Schritt 4: Mit etwas subtiler roher Gewalt, den Akku heraushebeln.

Der freiliegende Akku beim Moto G2

Schritt 5: Durch leichtes Anheben des Simkarten Slots das Kabel freilegen und vorsichtig den Stecker entfernen (Tipp: am besten Akku vorher ganz entladen, um im Kurzschlußfall weniger Qualmentwicklung zu erhalten).

Schritt 6: neuen Akku mit der Klebefolie versehen und in umgekehrter Reihenfolge wieder unter dem Kartenslot das Kabel durchführen.

Akkuwechsel beim Moto-G2

Schritt 7: Den Stecker einrasten lassen. Bei mir wirkte dies etwas "unklar" - auf jeden Fall den korrekten Sitz prüfen!

Bitte vor dem Entsorgen des alten Akkus, die Kontakte abkleben!

 

Die Videos

Der Onite ED30 im Test - ein vermessenes Video

 

Der Einbau - zerlegt, zerklebt, verheiratet

 

Manche Leser schätzen den Aufwand, den ich hier betreibe und kaufen ab und zu über meine Amazon Partner ID ein (einfach auf das Zeugs da unten klicken und irgendwas einkaufen - kann auch etwas anderes als abgebildet sein. Einfach nach dem Klicken was anderes kaufen).
Alternativ: Kostenlos helfen: ich habe hier alle Möglichkeiten zusammengefasst (Link).